Kinder und Jugendliche

Erstkommunion 2022

Liebe Gemeinde, liebe Kommunionfamilien,
„Unter Gottes Regenbogen“ war das Motto des Kommunionkurses und der fünf Erstkommunionfeiern. Es waren Feiern voller Freude und doch würdiger Ernsthaftigkeit, die alle Anwesenden berührten. Immer wieder tauchte der Regenbogen auf, vor allem als Symbol des Brückenschlages von Gott zu den Menschen: in den Liedern, in den Bibeltexten, in der Predigt, in den Fürbitten, im Dankgebet und im wunderschönen Bild „Noah und der Regenbogen“.
Herzlichen Glückwunsch allen Erstkommunionkindern!
Möge Gott stets herrliche Farben in euer Leben bringen.

Und ein großes Dankeschön an unser buntes Katechetinnenteam!
Ihr bringt Lebendigkeit und Farbe in unsere Kommuniongruppen.

Renate Schmidt

Erstkommunion 2023 
Liebe Eltern, liebe Gemeinde,
der Erstkommunionkurs hat im August begonnen. Mit 65 Kindern sind wir zu Jesus ins Boot gestiegen. So können wir aus nächster Nähe viel über ihn erfahren und ihn näher kennen lernen. 
In unserem Land gibt es viele Menschen, die auf der Suche nach Lebenssinn nicht wissen, in welches Boot sie einsteigen sollen. 
Unser Motto „Mit Jesus in einem Boot“ macht darauf aufmerksam, dass Jesus mit jedem von uns durch das Leben segeln will, in ruhigen und stürmischen Zeiten. Unser Motto zeigt auch, dass Glaube konkret in meinem Alltag, in meiner Lebenswelt eine Rolle spielt – nicht nur in der Kirche, im Religionsunterricht oder im Kommunionkurs. 
Das Katechetenteam wünscht allen Kommunionkindern und Eltern die Erfahrung, dass es mit Jesus im Boot sicher ist und wir ihm stets vertrauen können. 

Renate Schmidt

Firmung 2022
Am 27. und 28. August 2022 sind in unserer Pfarrei 61 junge Menschen gefirmt worden. Um 14:00 Uhr am Sonnabend feierten 19 Jugendliche mit ihren Familien und Gemeindemitgliedern in St. Agnes die Hl. Messe mit Firmspendung. Pfarrer Evers vertrat den verhinderten Weihbischof Eberlein und fuhr dann weiter zur Feier um 18:00 Uhr in St. Joseph, in der 12 Jugendliche ihr Ja zum Glauben gaben. 30 Jugendliche feierten um 10:30 Uhr am Sonntag in St. Paulus mit Weihbischof Eberlein. Ein Grund zur Freude. Herzlichen Glückwunsch!
Gott hat sein JA zu uns gesprochen. Mit den Gefirmten dürfen wir uns der Taufwürde erinnern und unseren Glauben neu bekennen, uns neu festmachen in der Kirche, der Gemeinschaft der Glaubenden. 
Die jungen Menschen der Pfarrei haben sich auf sehr unterschiedliche Weise auf die Firmung vorbereitet. Auch wenn oft Jugendliche die Firmung feiern, so ist das ein Leben lang möglich. Es gibt so viele unterschiedliche Lebenswege und Ereignisse, dass es manchmal auch erst Mitte 20 zum Thema wird oder im Alter. Bei Interesse oder Wunsch das Sakrament der Firmung zu feiern, sprechen Sie mich gerne an.
Der nächste Firmkurs in St. Paulus beginnt vermutlich im Dezember 2022/Januar 2023 und die Firmung werden wir am 1. Juli 2023 in St. Paulus feiern.

Barbara Meier
Gemeindereferentin – 040-53023864 oder 015906126127
oder gemeindereferentin@st-agnes-tonndorf.de